user_mobilelogo

Events

07 Dez 2021;
03:55PM - 06:00PM
m U10 Training
07 Dez 2021;
05:25PM - 08:00PM
m U12 Training
10 Dez 2021;
03:55PM - 06:00PM
m U10 Training
10 Dez 2021;
05:25PM - 08:00PM
m U12 Training
14 Dez 2021;
03:55PM - 06:00PM
m U10 Training
14 Dez 2021;
05:25PM - 08:00PM
m U12 Training
17 Dez 2021;
03:55PM - 06:00PM
m U10 Training
17 Dez 2021;
05:25PM - 08:00PM
m U12 Training
21 Dez 2021;
03:55PM - 06:00PM
m U10 Training
21 Dez 2021;
05:25PM - 08:00PM
m U12 Training

Nach fast einem Jahr Pause sind unsere mU14 Spieler dieses Wochenende wieder in den Punktspielbetrieb gestartet.

Allein konnten wir dieses Jahr keine mU14 Mannschaft an den Start bringen. Da es dem HCKW genauso ging, haben sich die Jungs zusammengetan und spielen diese Feldsaison gemeinsam unter unserer Flagge. 

Mit Spielbeginn mussten die Gäste von Rotation in Unterzahl antreten. Bedingt durch die Unterzahl, zog sich Rotation in die eigene Hälfte zurück und versuchte über Konter zum Erfolg zu kommen. Dies und die fehlende gemeinsame Spielpraxis brachte das Spiel unserer Jungs nicht ins Rollen. Die Bewegung mit und ohne Ball sowie die fehlende Passhärte führte zu einem zähen Spiel in den ersten 15 Minuten. 

Nach dem dies in der 1. Viertelpause angesprochen wurde und bedingt durch einige Umstellungen kamen die Jungs immer besser ins Spiel. Rotation konnte sich immer seltener befreien und die Konterversuche blieben an unserer gut stehenden Abwehr immer wieder hängen. Mitte des 2. Viertels konnte Tillman nach Pass von Nils per Schuss vom Strafraum zum verdienten 1:0 einschießen. So ging es dann auch in die Pause.

Im 3. Viertel erspielten sich die Jungs einige gute Chancen, scheiterten aber immer am Torwart der Gäste. So ging es dann mit nur 1:0 ins letzte Viertel. Bei nur einem Tor Rückstand stellten die Gäste jetzt um und wollten durch lange Pässe durch die Mitte schnell das Mittelfeld überbrücken und zum Ausgleich kommen. Durch die Umstellung der Gäste eröffneten sich für uns wiederum Lücken. Wir stellten ebenfalls um und konnten die abgefangenen Bälle schnell gefährlich nach vorn bringen. So war es Arik, der einen Abpraller vom Torwart im rechten langen Eck zum 2:0 Endstand verwerten konnte. 

Am Ende ein verdienter Sieg für die Jungs. Hätten sie ihre Chancen besser genutzt, wäre ein höherer Sieg drin gewesen. 

Instagram

Folge uns auf Instagram

Probetraining

Probetraining@KHU-Hockey.de

Bildungs-spender

Ohne Mehrkosten beim Online-Shopping spenden.

Lass dich einwechseln!

Mitglied werden!!!

Gänseblümchen

Gänseblümchen

Gänseblümchen

View more
sijox

sijox...

sijox

View more
Jaeger Ausbau

Jaeger Ausbau

Pläne werden Wirklichkeit

View more
Kurier

Die Kuriere Berlin

Die Kuriere Berlin

View more
Gerüstbau Tisch

GERÜSTBAU TISCH

Gerüstbau Tisch

View more
Docemus

DocemusCampus Neu Zittau

Docemus Campus Neu Zittau

View more