user_mobilelogo

Events

06 Jul 2020;
04:50PM - 07:00PM
wJB Training Gruppe 1
06 Jul 2020;
04:55PM - 07:00PM
wJB Training Gruppe 2
06 Jul 2020;
05:00PM - 07:00PM
wJB Training Gruppe 3
06 Jul 2020;
07:30PM - 10:00PM
Training Eltern Crew
08 Jul 2020;
05:00PM - 06:45PM
Training
08 Jul 2020;
06:30PM - 09:00PM
Training mJB
08 Jul 2020;
07:20PM - 09:30PM
Training Herren
09 Jul 2020;
04:50PM - 07:00PM
MA Training Gruppe 1
09 Jul 2020;
04:55PM - 07:00PM
MA Training Gruppe 2
09 Jul 2020;
05:00PM - 07:00PM
MA Training Gruppe 3

Nach der guten Leistung am vorletzten Spieltag und der bitteren Niederlage in letzter Minute sollte am letzten Spieltag der 3. Platz in der Tabelle erreicht werden.

Im 1. Spiel gegen den Tabellennachbarn und punktgleichen Knaben vom BSC konnten die Jungs nicht an ihre guten Leistungen anknüpfen. Alles wirkte träge und langsam, ein Spiel kam auf beiden Seiten nicht wirklich zustande. In der 2. Halbzeit konnte BSC sogar die klarere Chancen erarbeiten und die 3. Ecke schließlich zum 0:1 verwandeln. Jetzt wachten zu mindest einige KHU Spieler auf und stemmten sich gegen die drohende Niederlage. Nachdem die erste Ecke noch vom Innenpfosten knapp vor der Linie prallte, konnte Tillman nach schöner Hereingebe von Felix zum 1:1 Ausgleich verwandeln.

Nach dem Argo und BSC sich ebenfalls unentschieden getrennt hatten, konnte der anvisierte 3. Platz mit einem Sieg gegen die bisher punktlosen Potsdamer erreicht werden.

Die Nervosität vom 1. Spiel hatten die Jungs abgelegt, und stellten von Anfang an klar, dass sie diese Spiel gewinnen wollten. So dauerte es nicht lange bis zur 1. Chance welche, Felix noch nicht verwerten konnte, die Zweite saß dann aber zum 1:0. Die Jungs machten zwar weiterhin das Spiel aber irgendwie fehlte heute der letzte Biss. Mit dem knappen 1:0 ging es in die Pause. In der Halbzeitpause gab es nur eine kurze Ansprache vom Trainer-Duo: „Nur ihr könnt euch für die tolle Saison belohnen, legt nach und macht den Sack zu.“ Energisch ging es in die zweite Halbzeit und kurz nach Wiederanpfiff konnte Tillman die 1. Ecke mit einem Schlenzer ins linke obere Eck zum 2:0 verwandeln. Trainer Klaffi wechselte jetzt komplett und so bekamen alle Jungs viel Spielzeit. Und die 5 Einwechselspieler machten ihre Sache super und brachten den 2:0 Sieg nach Hause.

Mit dem Sieg sprangen die Jungs auf den 3. Platz. Mit 5 Siegen, einem Unentschieden und nur 4 Niederlagen und den daraus folgenden 18 Punkten war es eine sehr gute Hallensaison.

 

Instagram

Folge uns auf Instagram

Bildungsspender

Ohne Mehrkosten beim Online-Shopping spenden.

Lass dich einwechseln!

Mitglied werden!!!

Gänseblümchen

Gänseblümchen

Gänseblümchen

View more
sijox

sijox...

sijox

View more
Jaeger Ausbau

Jaeger Ausbau

Pläne werden Wirklichkeit

View more
Kurier

Die Kuriere Berlin

Die Kuriere Berlin

View more
Autoteile XXL

Autoteile XXL

Autoteile XXL

View more
Gerüstbau Tisch

GERÜSTBAU TISCH

Gerüstbau Tisch

View more