KHU Knaben A starten in HallensaisonEndlich konnten auch die KA am Samstag mit ihrem ersten Spieltag in die Hallensaison 2018/19 in der Spielklasse Liga starten.

Im ersten Spiel galt es gegen den bekannt starken Gegner TuSLi zu bestehen. Mit maximal möglicher Spielerzahl gingen die Jungs hochmotiviert ins Spiel und bauten Druck im gegnerischen Schusskreis auf, nur der Ball spielte nicht mit, wollte einfach nicht am Torwart vorbei ins Tor. TuSLi konnte dann leider im Konter das erste Tor erzielen, nun galt es konzentriert zu bleiben und das Spiel zu drehen. Mit einem scharfen quer gespielten Ball von links kurz vor der Grundlinie ins lange Eck, konnte Alois endlich das ersehnte Tor schießen: Ausgleich 1:1! Am Ende fühlte sich das erste Unentschieden in der Ligafür die Jungs nach einer harten punktlosen Feldsaison wie ein Sieg an.

Im zweiten Spiel des Tages wartete der BSC auf die Jungs. Hochmotiviert nach dem Unentschieden wollten die Jungs auch bestehen und hatten zahlreiche Chancen, bei denen leider das Quäntchen Glück für zählbares fehlte.

Auch in diesem Spiel zeigte sich aber die Motivation der Knaben A, Spiele zu gewinnen. Es wurde engagiert verteidigt, 2 gefallene Tore, gut vom Gegner gut aus Kontern erspielt. Die zahlreichen Strafecken konnte der BSC nicht für weitere Tore verwerten. Das Endergebnis mit 0:2 war aus KHU Sicht etwas unglücklich, die Jungs haben aber insgesamt alle gezeigt, dass sie in der Liga mithalten können und gewinnen. Das Trainer- und Betreuer Trio konnte einen guten Auftakt der Saison erleben. Ziel für den nächsten Spieltag ist es, mindestens drei Punkte nach Köpenick zu entführen und damit in der starken Gruppe aus BHC, BSC, TuSLi und HCKW zu bestehen.

 


 

Joomla Templates - by Joomlage.com