Der Start der Hallensaison war für die Mädchen B der Köpenicker Hockey-Union ein voller Erfolg. Die Mädchen sind überglücklich und die harte Arbeit im Training hat sich ausgezahlt. Im ersten Spiel gegen die Neukölner Sportfreunde haben sie sofort gut ins Spiel gefunden. Durch eine starke Teamleistung, war der erste Sieg in dieser Saison zum greifen nah.
Zur Halbzeit führten sie mit 1:0 und konnten auch in der zweiten Hälfte an ihre Leisung anknüpfen. Die Mädels bauten die Führung zum 2:0 Endstand aus und die ersten 3 Punkte waren sicher. Die Freude war groß.
Aber es galt sich zu sammeln und die Konzentration auch für das zweite Spiel gegen die Mädels aus Großbeeren aufrechtzuerhalten. Die Partie gegen den Großbeerener HC war hart umkämpft und die Mädels mussten alles abrufen, was sie gelernt hatten. In der zweiten Halbzeit konnten sie den verdienten Führungstreffer erzielen.
Dies war der beste Saisonstart für die Mädels seitdem sie zusammenspielen. Die damit errungene Tabellenführung ließ alle freudestrahlend nach Hause fahren und voll motiviert auf das nächste Training blicken.
Joomla Templates - by Joomlage.com