Am letzten Spieltag ging es nach Neukölln und mit etwas Schützenhilfe der anderen Mannschaften und zwei zu gewinnenden Spielen, bestand noch die kleine Chance, in die Endrunde einzuziehen.

Im ersten Spiel des Tages gegen BSC galt es, an die Leistung des Hinspiels  anzuknüpfen und mit drei Punkten auf den Tabellenzweiten punktgleich aufzuschließen. Nach einem 0:1 Rückstand gelang schnell der Ausgleich und man konnte auf drei Punkte hoffen. Leider blieben die Strafecken ohne Ergebnisse für uns und beide Mannschaft drängten auf den entscheidenden Treffer aus dem Spielverlauf. Kurz vor Ende, ein letzter Angriff des BSC... der Ball ging zwischen den Jungs der KHU und BSC hin und her...es gelang nicht den Ball wegzuschlagen....

Ein gerade rechtzeitiges Spielende und der Apfiff ließ den Ball in unserem Tor nicht mehr zählen. Glücklich, aber aus dem Spielverlauf heraus verdient, ergatterten unsere Jungs damit einen Punkt.

Im zweiten Spiel gegen NSF konnte nicht mehr der 2.Platz erkämpft werden. Der CfLhat mit einen Sieg den Vorsprung ausbauen konnte. Die Trainer forderten trotzdem den ganzen Einsatz von jedem Spieler und ein ordentliches Ergebnis gegen den Tabellenletzten aus Neukölln. Die erste Halbzeit endete spielerisch überlegen aber aus KHU Sicht nur mit 1:0, was vom Trainerteam nicht erwartet worden ist.

Pierre machte der Mannschaft noch mal klar, was er erwartet und forderte ordentliches Hockeyspiel und Tore ein.

In der zweiten Halbzeit gelangen dann schöne Tore fast im Minutentakt. Mal glücklich bei einer Strafecke, aber auch sehr schön herausgespielt wie das 6:0 nach gutem Querpass von Timon zu Christopher, der direkt am langen Pfosten annahm und mit einem sehenswertem Treffer damit sein 2. Tor im zweiten Punktspieleinsatz gelang

Fazit: Mit einer tollen Saisonleistung und einem sehr guten 3. Tabellenplatz  können unsere KB jetzt ihr Augenmerk schon auf die neue Feldsaison richten. Wir sind zuversichtlich, dort wieder mit um die Endrundenplätze zu spielen.

Joomla Templates - by Joomlage.com