14 Jungs der Knaben B machten sich am 17.07. auf den Weg nach Brandenburg und wollten endlich einen Sieg nach Hause bringen.
Da Pierre beim Turnier in Dresden die Reisemannschaft der KHU unterstützte, übernahm Jörg das Coachen am Spielfeldrand und unser "Noch BUFDi" Alex reiste als Schiri mit.

Konnten die Jungs beim dritten Aufeinandertreffen diesmal den BRSK bezwingen und drei Punkte einheimsen....?

Jörg konnte durch 4 Wechsler mit zwei Spielstrategien planen und begann mit einem offensiven Sturm aus Tom, Oskar und Matyas das Spiel.
Leider konnten wir den BRSK damit nicht überraschen und dieser begann zu drücken. Jörg stellte etwas defensiver um und schonte den Sturm.

Die Mannschaft verteidigte jetzt konsequent bereits an der Mittelinie, ließ keine klaren Torchancen zu. In den letzten zehn Minuten kam dann mit dem wieder auf offensiv umgestellten Spiel eine spürbare Überlegenheit der KHU und Matyas gelang vor der Pause das zu diesem Zeitpunkt wichtige 1:0.

In der Pause schworen Jörg und Alex noch mal auf ein konsequentes Spiel ein und begannen die Halbzeit defensiv. Nach 10 Minuten dann nochmal die offensive Variante und mit einem guten scharfen Scrubber vom Kreisrand gelang Tom das 2:0. Großer Jubel bei den recht zahreich mitgereisten Eltern und Gästen. Ist der Sieg jetzt sicher?

Eine kurze Phase der Unkonzentriert nutzte der BRSK zum Anschlusstreffer. Jörg nutzte die Auszeit zum eindringlichen Apell, den Sieg nicht zu verschenken und stellte nochmal auf devensives Spiel um.

Nach der letzten erfolgreich verteidigten Strafecke, die leider zahlreich aber durch viel Einsatz der Verteidigung ohne Konsequenz gegen uns gepfiffen wurden, endlich der Abfiff: Endstand 2:1.
Sieg für die Knaben B der KHU !!!!

Joomla Templates - by Joomlage.com