Am Sonntag, den 15.01.2017 kam es beim Heimspiel in der Köpenzeile zum Aufeinandertreffen zwischen den Knaben B der Köpenicker Hockey-Union und zwei ganz starken Gegnern.

An diesem Spieltag mussten die KHU Knaben B gegen den CfL 65 Berlin 2  und den HC Königs Wusterhausen antreten. Diese beiden Vereine sind die einzigen Vereine gewesen, die noch besser in der Tabelle platziert waren, nämlich auf Platz 1+2.

Um so wichtiger war es, aus diesen beiden Spielen als Sieger vom Platz zu gehen.

Im ersten Spiel gegen den  CfL 65 Berlin 2 begannen beide Mannschaften mit vielen Spielanteilen, jedoch war es der Verein aus Neukölln der den besseren Start erwischte und zum 1:0 in Führung ging. Davon ließen sich die Knaben aus Müggelheim keinesfalls schocken und glichen wenige Minuten nach der Führung der Gäste wieder aus. Erneut nur wenige Minuten nach dem Ausgleich erzielten die KHU Knaben den Treffer zum 2:1. Bis kurz vor Ende der ersten Hälfte hielt die Führung auch, doch fast mit dem Pausenpfiff gelang den Gästen der Ausgleichstreffer zum 2:2.

Nach der Pause kämpften beide Mannschaften hart um jeden Ball und so gab es auch in Hälfte 2 reichhaltig Chancen für beide Teams. Einzig ein Tor wollte nicht mehr her und so blieb es beim 2:2 Unentschieden.

Im zweiten Spiel des Tages kam es zum Showdown zwischen dem Tabellenersten aus Königs Wusterhausen und dem Tabellendritten aus Müggelheim. Von Beginn an war deutlich sichtbar, um was es hier ging. Keine der beiden Mannschaften schenkten sich auch nur einen Ball. Trotz einer starken Leistung der Köpenicker Hockey-Union gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel zu jeder Zeit offen.

Lediglich in Hälfte 2  änderte sich das, zu Gunsten des Tabellenführers. So ging der HCKW erneut durch zwei Ecken mit 3:0 in Führung. Aus dem Spiel heraus gelang den Gästen dann noch die endgültige Entscheidung zum 4:0.

So gewannen die Knaben des KHU zwar beide Spiele nicht, jedoch kämpften sie immer bis zum Schluss, zeigten zwei starke Leistungen und gaben sich zu keiner Zeit auf!  

Joomla Templates - by Joomlage.com