Im zweiten Spiel der KB ging es darum gegen TuSLi als eine der stärksten Mannschaften der Gruppe zu bestehen. Leider waren die Jungs am Anfang unkonzentriert und TuSLi konnte schnell in Führung gehen und auf 0:3 ausbauen. Leon konnte in der ersten Halbzeit auf 1:3 verkürzen.

In der 2. Halbzeit wurden unsere Jungs stärker und hatten auch gute Chancen auf den Ausgleich. Leider konnte TuSLi durch 2 gut ausgeführte Strafecken zwischenzeitlich auf 1:5 erhöhen.
Durch Lovis konnten unsere KB noch auf 2:5 verkürzen, für einen Punkt oder gar den Sieg hat es jedoch nicht gereicht.

Fazit: Schade, dass durch Unaufmerksamkeiten zum Beginn des Spiels ein unnötig hoher Rückstand aufzuholen war, was unseren Jungs leider nicht gelang Aber mit Blick auf die Vorjahressaison kann das Ergebnis versöhnlich stimmen und für die Chancen aufs Pokalfinale ist natürlich noch alles möglich.

Joomla Templates - by Joomlage.com