Zum Auftakt der Feldsaison ging es für die Knaben B zum Auswärtsspiel nach Reinickendorf zu den Berliner Bären.

10 Jungs unser Mannschaft machten sich am Sonntagmorgen in aller Frühe auf den Weg durch die Stadt zum Göschenpark, um pünktlich um 09.00 Uhr die ersten Punkte nach Köpenick zu holen. Da die Bären bisher als Gegner nicht gegen uns gespielt hatten, entscheid sich der Trainer für eine defensive Aufstellung mit einem Stürmer und zwei Läufern, um hinten mit 5 Spielern in der Verteidigung die notwendige Sicherheit für das Spiel nach vorn zu bekommen.

In der ersten Halbzeit waren die Köpenicker viel in der gegnerischen Hälfte, aber es fehlte die Konsequenz im Spiel , mit Stocksicherheit, schnellem Abspiel und dem notwendige Quäntchen Glück, etwas Zählbares zu erreichen. Die Bären wurden stärker und konnten nach einigen Angriffen durch mangelnde Verteidigung den Ball im Kasten der KHU versenken, nachdem vorher Lennart im Tor den Rückstand mehrfach verhindern konnte. Der Trainer erkannte die Gefahr und rüttelte die Jungs in einer Auszeit nochmal wach und forderte ein verbessertes Verteidigungsspiel der ganzen Mannschaft.

Die Ansprache reichte aus, um nur mit einem 0:1 in die Kabine zu gehen.

In der 2. Halbzeit spürte man, dass die Mannschaft das vom Trainer in der Kabine geforderte Mindestziel erreichen wollte und auf den Ausgleich drängte. Die KHU drückte die Bären in die eigene Hälfte, nur Abschluss mit einem gültigen Tor fehlte. Sollten die Jungs trotz der guten 2. Halbzeit tatsächlich als Verlierer vom Platz gehen? Der Trainer unterstützte vom Spielfeldrand lautstark und wurde in den letzen 10 Minuten des Spiels erlöst: 1:1 nach einem guten Spielzug der Läufer  durch Oskar! Nun wollten die Jungs noch mehr und rannten förmlich gegen die Bärenverteidigung, aber leider reichte die verbleibende Zeit nicht mehr, um 3 Punkte zu bekommen.

Fazit des Trainers: Es ist schön, nicht mit einer Niederlage in die Saison zu starten, das 1:1 spiegelt letztendlich den Spielverlauf gut wieder.

Es gilt nun im Training, das schnelle Ausführen von Freischlägen und den harten platzierten Torschuss zu verinnerlichen, um Vorteile im Spiel in Tore münden zu lassen.

Joomla Templates - by Joomlage.com