KHU : STK 2

Am 13.09.2015 trafen sich die Herren mit der Steglitzer Vertretung im beschaulichen Müggelheim zum Kräfte messen. Durch die Anwesenheit fast aller Köpenicker Herren war die Stimmung bereits vor Anpfiff sehr gut und konnte auch mit ins Spiel übernommen werden. Unsere Herren begannen diesmal etwas offensiver als beim letzen Mal, wodurch wir die STK'ler direkt unter Druck setzten. Diesen Druck konnten wir auch über das ganze Spiel hinweg größtenteils aufrecht erhalten, was zur Folge hatte, dass die Steglitzer selten zu einem längeren Kombinationsspiel ansetzen konnten. So war es dann auch nur eine Frage der Zeit bis das erste Tor für die Köpenicker Recken fiel. Trotz Pressings reichte es dann in der ersten Halbzeit nur zu einem mageren Törchen.

In der Halbzeitpause puschte uns Trainer Basti Fantasti zu mehr Konzentration und mehr Biss.

Diese Ansprache erreichte ihre Wirkung voll uns ganz, wodurch recht schnell nach Wiederanpfiff das zweite Tor für unsere Herren gefallen ist. Das jede Nachlässigkeit sofort bestraft wird, lehrte uns Steglitz mit dem Anschlusstreffer aus einem schön rausgespielten Konter heraus. Aber anstatt die Köpfe in den Sand zu stecken, puschte das unsere Recken nur noch mehr. Die restliche Halbzeit verbrachten, grob geschätzt, 18 Spieler im Viertel der Steglitzer. In Folge dieses übermächtigen Drucks konnten unsere Herren den STK'lern noch zwei Dinger einschenken. Abfiff! 4:1! Chapeau!

Z88 2 : KHU

Wie nah Sieg und Niederlage sein können, zeigte jedoch auch das Spiel am vergangenen Sonntag. Verletzungsgeschwächt und mit dankbarer Hilfe unserer Reservisten ging es nach Zehlendorf. In der letzten Saison stand hier nach Abpfiff noch ein 3:2 für uns in Unterzahl. Dieser Frust saß scheinbar noch sehr tief in den Köpfen der zweiten Zehlendorfer Truppe. Sie liefen mit einer komplett anderen Mannschaft auf. Es war kaum anzumerken, dass der ein oder andere Zehlendorfer eigentlich in der Oberliga beheimatet ist [/Ironie off].

Ich fasse mich kurz. Erste Halbzeit grottig. Zweite Halbzeit noch 'grottiger'. 0:11 Endstand. Auch wenn die Null hier etwas unverdient steht, ist das natürlich keine Entschuldigung. Außer einem dicken Danke an alle Reservisten möchte ich zu dem Spiel kein Wort mehr verlieren. :)

Wir sehen uns am 27.09.15 um 10 Uhr auf heimischer Anlage gegen die Berliner Bären. Spiel und Spaß wird garantiert.

Joomla Templates - by Joomlage.com