Am letzten Sonntag vor der Weihnachtspause trafen die Damen von KHU und Z88 2 aufeinander.

Von Beginn an wollten wir wieder Druck auf die gegnerische Mannschaft ausüben. Davon waren die Zehlendorferinnen erst einmal überrascht und so konnten wir uns einige Chancen erspielen. Leider fanden die Damen von Z88 schnell die Lücken und tauchten immer wieder allein oder zu zweit vor unserer Torhüterin Anny auf. Sie konnte viele Torschüsse abwehren und uns vor einem höheren Rückstand bewahren. Durch zwei gut gespielte Konter brachte Ilka uns zwischenzeitlich sogar in Führung. Die Konzentration ließ jedoch nach und zur Halbzeit stand es 2:4 für die Zehlendorferinnen.

Die zweite Halbzeit begann wieder sehr konzentriert. Durch intensives Pressing und schnelles Umschaltspiel konnten wir uns immer wieder Chancen erarbeiten. Leider waren wir vor dem Tor immer wieder zu hektisch und vergaben unsere Möglichkeiten. Eine Ecke, die Bine als Ableger verwandelte und zwei Tore aus dem Spiel von Michi und wiederum Ilka führten zum Endstand von 5:8 für Zehlendorf.

Schade, denn es war mehr drin.

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest mit viel Zeit für eure Lieben.


 

Joomla Templates - by Joomlage.com