user_mobilelogo

Die Köpenicker Hockey-Herren rutschen immer tiefer in den Tabellenkeller. Durch die 2:8-Niederlage gegen die Zehlendorfer Wespen II steht KHU auf dem letzten Tabellenplatz der 1. Verbandsliga Berlin. Die Köpenicker waren chancenlos gegen die junge Mannschaft aus Zehlendorf, die läuferisch und technisch Überlegen war.

Mit 10 Feldspieler plus Torwart startete KHU in die Partie gegen 5 Feldspieler plus Torwart der Zehlendorfer Wespen II. Doch auch mit voller Auswechselbank hatten die Köpenicker kaum eine Chance, dem hohen Tempo der Zehlendorfer zu folgen.

So fielen in den ersten zehn Minuten auch die ersten Gegentore. Zwischenzeitlich konnte Nico Hempel den Ausgleich erzielen, allerdings musste KHU quasi im Gegenzug den erneuten Rückstand hinnehmen. Selbst die sonst sichere Köpenicker Abwehr konnte der spielerischen Überlegenheit der Zehlendorfer nichts entgegensetzen. In die Halbzeitpause ging es somit mit einem deutlichen Rückstand von 1:6.

Nach der Halbzeitansprache erwischten die nun wieder motivierten KHU-Herren einen ordentliche Start. Sebastian Hockarth gelang der Anschlusstreffer. Im Anschluss besaßen die Köpenicker weitere gute Tormöglichkeiten – allesamt wurden jedoch vergeben. Zehlendorf machte es deutlich besser und zog vorentscheidend davon.

Am 17. Februar steht nun das letzte Gruppenspiel gegen Rotation an.

Instagram

Folge uns auf Instagram

Bildungsspender

Ohne Mehrkosten beim Online-Shopping spenden.

Lass dich einwechseln!

Mitglied werden!!!

Gänseblümchen

Gänseblümchen

Gänseblümchen

View more
sijox

sijox...

sijox

View more
Jaeger Ausbau

Jaeger Ausbau

Pläne werden Wirklichkeit

View more
Kurier

Die Kuriere Berlin

Die Kuriere Berlin

View more
Autoteile XXL

Autoteile XXL

Autoteile XXL

View more
Gerüstbau Tisch

GERÜSTBAU TISCH

Gerüstbau Tisch

View more