Unsere Damen und Herren haben beim traditionellen Neujahrsturnier in KW eine gute Frühform gezeigt und können sich für die anstehenden Aufgaben im Ligabetrieb gut gerüstet fühlen.

Die Damen mussten zwar bei ihren Spielen Lehrgeld zahlen und verloren alle 3 Spiele, dennoch zeigte Frau gegen die zum Teil 2 Klassen höherspielenden Gegnerinnen (Rotation, CFL und KW) eine engagierte Leistung vor allem bei den ambitionieren 2x20 Minuten Spielzeit pro Partie.

Die Herren hingegen haben ihren Auftakt gegen den Gastgeber und Regionalligisten KW mit 3:2 für sich entscheiden können. Das zweite Spiel gegen den HC Pieros konnten wir mit einem 2:2 beenden. Somit war den Grün Weissen der 1. Platz in der 3er Gruppe nicht mehr zu nehmen! Im Halbfinale ging es nun gegen die Berliner Jungs, eine Mixmannschaft aus mehreren Vereinsmannschaften. Auch hier wurde nach einer spannenden Partie der Finaleinzug mit 3:2 festgemacht. Nach einer 3 Stunden Pause ging es nun gegen Rotation.

Um es kurz machen: Rotation war drückend überlegen und platzierte die Herren mit einer deftigen Niederlage (1:7) auf den Silberrang. Glückwunsch an dieser Stelle an PrenzlBerg! Aber auch den Jungs von KHU, die sich trotz personellen Ausfällen und neuen Spieltaktiken einen mehr als respekatablen 2. Platz sichern konnten.

Auch wenn das Tunier mit einer dezimierten Teilnehmerzahl ausgestattet und an einem Tag absolviert wurde sind wir als KHU nicht abgeneigt, im nächsten Jahr es wieder als Vorbereitungsturnier nutzen zu wollen.

Vielen Dank an die OrganisatorInnen von HCKW!

Joomla Templates - by Joomlage.com